Hotel Flex

Graubünden gehört flächenmässig mit 7105km2 zum grössten Kanton in der Schweiz. Zudem ist der Ort ein typisches Gebirgs- und Hochland, der höchste Berg ist der Piz Bernina mit 4049 MüM. Drei Sprachen sind in Graubünden anzutreffen, Rätoromanisch, Deutsch und Italienisch. Dazu muss man erwähnen, dass es der einzige Kanton ist, in welchem drei Sprachen praktiziert werden. Die Hauptstadt ist Chur. Das Bündnerland ist besonders bekannt für den ausgeprägten Tourismus und bietet eine ganze Palette von Attraktionen. Auch als Wirtschaftsstandort ist er sehr interessant und attraktiv, in den Dienstleistungssektoren arbeitet die Mehrheit der Beschäftigten, die Steuerbelastung ist mässig und die Arbeitsproduktivität ist hoch.